Unterwäsche-Set um 1880

Unterwäsche-Set um 1880 - VorderseiteDie Unterwäsche wurde aus dem Baumwoll-Leinen-Stoff genäht. Das Oberteil ist im Brustbereich mit einer feinen Spitze verziert, mit der auch die halblangen Ärmel besetzt sind. Auf der Vorderseite ist es mit einer Knopfleiste aus kleinen Knöpfen geschlossen. Dieses Element der Damengarderobe soll das Kleid vor Beschädigungen und vor dem Körperkontakt schützen. Getragen wurde es fast das ganze 19. Jahrhundert lang.

Der Unterrock fließt in einer langen Schleppe zu Boden. Unten ist es mit einer gefalteten Rüsche und Spitze verziert. Auf der Rückseite ist der Unterrock mit einer Band zusammengezogen, damit der vordere Teil schlank bleibt und um einen Unterbau für die Tornüre zu schaffen.